Atkins

Die Regeln während der Atkins Induktionsphase

By Guido Wehrle - Ernährungscoach, Karlsruhe

Die Regeln während der Atkins Induktionsphase

Die Atkins Induktionsphase ist der wohl wichtigste Meilenstein auf dem Weg zu Deiner Traumfigur. Wir hatten an anderer Stelle ja bereits betont, dass es wichtig ist, sich an die Liste der zugelassenen Lebensmittel zu halten. Darüber hinaus gibt es ein paar Regeln, an die Du Dich während der Einführungsphase halten solltest.

3 Hauptmahlzeiten oder 4 bis 5 etwas kleinere Mahlzeiten

Während der Induktionsphase solltest Du darauf achten, dass Du entweder 3 normale Portionen oder aber 4 – 5 etwas kleinere Portionen über den Tag verteilt zu Dir nimmst.
Wenn Du Dich zwischen den Mahlzeiten nervös und unruhig oder hungrig fühlst, versuche Deine Portionen zu reduzieren und dabei Anzahl an Mahlzeiten zu erhöhen.


Um den Heißhunger nach Kohlenhydraten zu stillen, musst Du konsequent darauf achten, dass Du regelmäßig Proteine und Gemüse zu Dir nimmst. Genau so wie es im Plan für die Einführungsphase dann auch steht.
Überspringe keine Mahlzeiten und lasse die Pause zwischen zweit Mahlzeiten nicht länger als 6 Stunden anwachsen. Dies gilt natürlich nicht, während Du schläfst.

Jordan natives Olivenöl aus Griechenland

Meine Empfehlung

Zähle keine Kalorien, zähle alleine die Kohlenhydrate!

Du kannst alles essen, was sich auf der Liste der zugelassenen Lebensmittel befindet. Ohne Zwang und ohne schlechtes Gewissen. Du brauchst weder die Kalorien noch die Fette noch die Proteine zu zählen. Bei der Atkins Diät handelt es sich nicht um eine kalorienreduzierte Diät.
Du kannst essen, was Du willst und wann Du willst. Insgesamt dürfen es während der Induktionsphase eben nur nicht mehr als 20 Gramm Kohlenhydrate sein.


Insbesondere zählen musst Du bei Gemüse. Denn dieses ist nicht komplett ohne Kohlenhydrate und hier leistet eine Küchenwaage in Verbindung mit einer Tracking App sehr wertvolle Dienste. Der Löwenanteil der zulässigen Kohlenhydratmenge sollte aus dem Gemüse kommen.


Es könnte natürlich verlockend erscheinen, eine süße Kleinigkeit zu naschen, welche 20 Gramm KH aufweist und den restlichen Tag mit Fleisch, Fisch oder Käse durchzukommen. Allerdings ist davon abzuraten.
Gemüse ist essenziell wichtig für unser Verdauungssystem. Dies gilt bei sämtlichen Low Carb Diäten und erst recht während der Atkins Induktionsphase.

Diese Lebensmittel solltest Du meiden …

Vermeide sämtliches Obst, Brot, Teigwaren, Getreide oder stärkehaltiges Obst (Kartoffeln, Kürbis etc.). Das hat in der Induktionsphase absolut nichts verloren.
Allerdings werden diese Lebensmittel später langsam und in geringeren Mengen wieder in den Speiseplan integriert. Denn in Phase 3 (Eingewöhnung) und in Phase 4 (Erhaltung) geht es dann darum, die persönliche Kohlenhydratgrenze zu ermitteln.


Obwohl sehr proteinreich solltest Du auch die Bohnen während der Induktion aus dem Speisplan streichen, denn sie liefern eben außer den erwünschten Eiweißen zu viele Kohlenhydrate.

Getreideprodukte verbieten sich quasi von selbst. Es gibt zwar Low-Carb Brote und ähnliches, welche die Zielgruppe der Low Carb Anhänger ansprechen. Allerdings dürfte selbst bei diesen Produkten der Kohlenhydratanteil inakzeptabel hoch sein. Somit würdest Du dann unnötig Deinen Abnehmerfolg gefährden oder zumindest stark verlangsamen.

Tipp der Redaktion
Die aktuelle Atkins Diät

Die aktuelle Atkins Diät

Bewertung: 5/5

Der unserer Meinung nach gelungenste Einstieg in die Welt der Atkins Diät. Auf leicht verständliche Art werden Ihnen die Grundlagen vermittelt.

Atkins Diät Revolution

Die Diät Revolutiom

Bewertung: 5/5

Das Original von Dr. Robert Atkins aus den 80er Jahren. Wohl kein Buch hat die Diätwissenschaft so revolutioniert. Unbedingte Leseempfehlung

Ketogene Ernährung für Berufstätige

Rezepte für die Atkins Diät

Overall Rating: 5/5

Schnelle Keto Rezepte, die auch für Atkins bestens geeignet sind. 80 Rezepte für Berufstätige mit nur wenig Zeit. Ein Must Have für den Einstieg.

Dieses eine Stück Schokolade kann nicht schaden?

Doch. Tut es. Auch dieses eine Stück Schokolade oder diese Hand voll Chips beinhalten Kohlenhydrate und Zucker. Und das nicht zu knapp. Lass Dich also nicht dazu hinreißen auch nur einen Millimeter von Deinem Diätplan abzugehen.

Die Liste der zugelassenen Lebensmittel während Phase 1 (Induktion) ist strikt einzuhalten. Alle Lebensmittel, welche sich nicht auf dieser Liste befinden, solltest Du einfach nur vermeiden.

Denn aus einem Stückchen werden dann schnell zwei oder drei. Und ratzfatz ist die ganze Tafel inhaliert oder die Tüte Chips Geschichte. Genauso Geschichte wie Dein Abnehmerfolg und Diätziel!

Darum isst Du im Verlauf der Atkins Diät immer weniger

Du solltest immer so viel essen bis Du satt bist. Das Schöne bei der Atkins Diät ist es, dass Du das auch tun kannst. So lange Du die 20 Gramm Kohlenhydrate nicht erreicht hast spricht nichts dagegen.
Zu Beginn der Atkins Diät wirst Du zumeist sehr viel an Nahrung zu Dir nehmen.
Wenn Dein Körper aber seine Zucker- und Kohlenhydratsucht überwunden hat, beginnt sich Dein Organismus und Dein Stoffwechsel wieder neu zu justieren.


Ohne Kohlenhydrate wird kaum mehr Insulin produziert und der Blutzuckerspiegel pendelt sich auf einem gesunden niedrigen Maß ein.


Die positive Folge davon ist, dass sich Deine Hungergefühle reduzieren und Du eigentlich keine Heißhungerattacken mehr bekommst.
So überstehst Du längere Zeiten ohne Essen ohne größere Hungergefühle und Du fühlst Dich dabei sogar noch total gut. Jetzt kannst Du getrost Deine Gesundheit in den Vordergrund stellen. Und es kann nicht oft genug betont werden.
Sich an die Lebensmittel aus der eigenen Liste zu halten ist der sicherste Weg um ständig auf Atkins-Kurs zu bleiben und Deinem Gewichtsziel näher zu kommen

Halte Dich an Online Diät Pläne oder nimm an Challenges teil

Es gibt im Internet zahlreiche Ressourcen, aus denen Du gute und brauchbare Informationen ziehen kannst.
Manche verlangen einen kleinen Obolus, während andere komplett kostenfrei angelegt sind.
Registrieren musst Du Dich allerdings bei den meisten. In der Folge bekommst Du dann die täglichen oder wöchentlichen Menüpläne und Einkaufslisten, welche Deinem persönlichen Kohlenhydratlevel angepasst sind.
Die Einkaufslisten kannst Du Dir ausdrucken und zu den Einkäufen mitnehmen. Einfacher geht es nun wirklich nicht mehr.

Es ist leicht, Atkins-konform einzukaufen

Wenn Du weißt, was Du essen darfst und was nicht, gestaltet sich der Einkauf einfach. Wenn Du noch neu in Low Carb und in der Atkins Diät bist leisten Dir Bücher, Online Ressourcen oder ein persönliches Diät Coaching die besten Dienste.
Damit stellst Du auch den langfristigen Erfolg Deiner Atkins Diät sicher. Denn Atkins ist eine der am Leichtesten zu befolgenden Diäten, die derzeit angesagt sind.

Das könnte Dich weiter interessieren:

Guido Wehrle - Ernährungscoach, Karlsruhe


Your Signature

related posts:




Leave a Reply:

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Folge unserer 0-Carbs-Community!

Und bekomme kostenfreie Info ...