Gewichtsstagnation in der Atkinsdiaet

Was tun, wenn das Gewicht bei der Atkins Diät stagniert?

Wenn Dein Gewicht bei der Atkins Diät stagniert ist das nicht gleich ein Grund die Flinte ins Korn zu werfen. Denn Du befindest Dich dabei in guter Gesellschaft von nahezu allen Personen, die jemals das Atkins Programm durchlaufen haben. Doch bevor Du Dir überhaupt Gedanken machen brauchst, solltest Du zuerst sichergehen, dass Du Dich tatsächlich auf einem Plateau befindest.

Man spricht von einem Plateau, wenn das Gewicht während der Atkins Diät stagniert und Deine Maße ebenfalls stagnieren

Den längeren Zeitraum würde ich mit 14 Tagen beziffern. Nimmst Du über mehr als 14 Tagen weder an Umfang noch an Gewicht ab, befindest Du Dich auf einem Plateau.

Denn es gibt bei den Low Carb Diäten öfter das Phänomen, dass die Waage eingefroren zu sein scheint, während Dein Bauchumfang beständig abnimmt. Nimmst Du jedoch am Bauchumfang ab, ist es nicht ganz so tragisch, wenn Du auf der Waage keine positiven Resultate siehst.

Denn dennoch bist Du voll im Abnehmprozess! Es kann lediglich bedeuten, dass sich Deine Gewichtsverteilung etwas ändert. In dem zum Beispiel mehr Muskeln aufbaust als Du Fett abbaust.

Muskelmasse nämlich ist schwerer als Fettmasse.

Von daher ist ein Plateau häufig gar nichts Negatives. Schließlich ist ja gewünscht, dass Du keine Muskelmasse verlierst. Und bei einer Eiweiß-orientierten Grundbasis, wie bei der Atkins Diät ist es normal, dass Muskeln aufgebaut werden. Und das ist auch wichtig und gut so!

Diät-Revolution: Schlank und gesund durch High Fat – Das Original
Von Atkins, Robert C. (Autor), Krausskopf, Karin S. (Übersetzer)
Preis: 10,99 €
(Stand von: 2022/10/05 4:27 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
In 18 Kapiteln und auf fasr 400 Seiten zeigt Dr. Robert Atkins, wie Du erfolgreich und schnell abnehmen kannst und auch schlank bleibst. Ohne den berüchtigten Jojo-Effekt. Du kannst Dich satt essen, musst nicht hungern und nimmst kinderleicht und spielend ab. Millionen von Menschen haben mit Hilfe von Dr. Robert Atkins ihr Wunschgewicht erreicht.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Halten Sie Ihre Grundmaße vor der Diät und auch während der Diät laufend fest

Wir sprechen in erster Linie über folgende Metriken:

  • Brustumfang
  • Taille
  • Hüftumfang
  • Oberarme
  • Oberschenkel
  • Waden

Und natürlich auch noch Dein Gewicht. Denn wenn Du folgende Metriken in regelmäßigen Abständen überprüfst und misst, bekommst Du einen wesentlich realistischen Einblick in Dein tatsächliches Abnehmgeschehen. So erkennst Du, ob nur Dein Gewicht in der Atkins Diät stagniert oder ob vielleicht doch eine Dynamik bei den weiteren Messwerten zu erkennen ist.

Und solange hier kein Stillstand zu sehen ist, brauchst Du Dir über ein etwaiges Plateau keine Gedanken zu machen.

Das Gewicht bei der Atkins Diät stagniert bis zu 4 Wochen – und muss kein Grund zur Panik sein

Diese Wechselbeziehung zwischen Fett und Muskeln in Verbindung mit der Gewichtsveränderung bzw. der Veränderung der Körpermaße kann schnell dazu führen, dass auf der Waage viele Wochen keine Veränderung zu sehen ist.

Doch das täuscht. Denn solange in Deinen Maßen Bewegung erkennbar ist, ist das ein Zeichen dafür, dass die Atkins Diät greift und Du Dich in die von Dir gewünschte Richtung bewegst.

Das alles ist ein komplett natürlicher Vorgang beim Abnehmen mit der Atkins Diät!

Ketogene Ernährung für Berufstätige: Das Kochbuch mit 150 schnellen Rezepten für eine optimale Keto Diät im Alltag! Fett verbrennen leicht gemacht inkl. 14 Tage Ernährungsplan und Nährwertangaben
Von Profis, Rezepte (Autor)
Preis: 13,90 €
(Stand von: 2022/10/05 3:04 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Je näher Du an Dein Zielgewicht kommst, desto eher wahrscheinlich ist ein Plateau

Es ist prinzipiell eine Binsenweisheit, dass je mehr Du auf die Waage bringst, desto schneller der Gewichtsverlust vonstatten gehen wird.

Das ist ganz klar und alleine noch kein Grund dafür beunruhigt zu sein. 

Aber je näher Du an Dein Zielgewicht bekommst, wird sich auch die Veränderung Deiner Körperfett- und Körpereiweißwerte bemerkbar machen. 

Nach vielen Monaten Atkins Diät wirst Du soviel Muskelmasse aufgebaut haben, wie wahrscheinlich noch niemals zuvor in Deinem Leben.

Deswegen solltest Du in dieser Phase auch genau auf Deinen Körper hören. Den es ist häufiger als man denkt, dass man sein Gewichtsziel zu hoch gewählt hat. Oft ist es gar nicht dieses Gewicht mit dem Du Dich dann auch rundum wohl fühlst.

Manchmal kann es geboten sein, sich neue Ziele zu setzen. Vielleicht hast Du ja auch mit zwei Kilogramm über Deinem Zielgericht bereits Deine Top Bikini Figur erreicht und fühlst Dich bombastisch.

Dann brauchst Du nämlich gar nichts weiter abzunehmen. Das wäre sogar schlecht, da ein Untergewicht auch nicht wesentlich gesünder als Übergewicht ist.

Das Plateau bleibt über mehr als 4 Wochen – was kann ich tun?

Nach den bis dahin beschriebenen natürlichen Ursachen für ein Plateau, kann es jedoch passieren, dass das Plateau auf ein ernsthaftes Problem innerhalb der Diät hindeutet. Dann muss man natürlich handeln.

1. Kohlenhydrate unter die Lupe nehmen

Die Kohlenhydrate sind die Hautschuldigen, wenn die Gewichtsabnahme ins Stagnieren kommt. Deshalb solltest Du Deine Ess- und Trinkgewohnheiten noch einmal genau unter die Lupe nehmen. Tracke alles, was Du in irgendeiner Form zu Dir nimmst und achte penibel darauf, dass Du nicht über die jeweils zulässige Kohlenhydratgrenze gelangst.

Vergiss bitte nichts. Auch nicht den kleinen Schluck Milch im Kaffee. Apps wie FddB oder Yazio können Dir beim Tracking gute Dienste leisten und ich empfehle prinzipiell immer den Einsatz einer solchen App. Welche Du wählst, hängts sicherlich davon ab, mit welcher Du intuitiv am Besten klarkommst.

Jordan BIO-Olivenöl - Natives Olivenöl Extra von der griechischen Insel Lesbos - traditionelle Handernte - Kaltextraktion am Tag der Ernte - Kanister im traditionellen Retro-Design mit Ausgießer - 5,00 Liter / DE-ÖKO-037
Jordan BIO-Olivenöl - Natives Olivenöl Extra von der griechischen Insel Lesbos - traditionelle Handernte - Kaltextraktion am Tag der Ernte - Kanister im traditionellen Retro-Design mit Ausgießer - 5,00 Liter / DE-ÖKO-037
83,49 € (16,70 € / l)

2. Trinkst Du genug Wasser?

Viele Abnehmwillige sparen nicht nur bei der Nahrung, sondern auch beim Wasser. Das ist aber falsch. Du solltest immer viel trinken und auf ausreichende Wasserzufuhr achten. Zwei bis drei Liter Wasser am Tag dürfen das durchaus sein. 

Denn wenn Du zuwenig trinkst, neigt Dein Körper dazu das Wasser zu speichern und somit befindest Du Dich dann auf einem vorgetäuschten Plateau.

Zudem hilft Wasser dabei, die Ketone aus dem Körper zu spülen und sorgt für ein gutes Funktionieren Deiner Organe.

3. Isst Du genug?

Auch bei den kohlenhydratreduzierten Diäten, wie der Atkins Diät, unterliegen viele Menschen dem Irrtum, dass sie abnehmen würden, indem sie weniger essen.

Doch genau das ist der falsche Ansatz der fettreduzierten Diäten. Es geht bei der Atkins Diät nicht darum wenig zu essen. Nein! Bei der Atkins Diät geht es darum das Richtige zu essen.

Du brauchst keine Kalorien zu zählen und Du brauchst keinen Verzicht zu üben.

Denn Du nimmst nicht ab, wenn Du Deinem Körper die notwendige Nahrung verweigerst. Ganz im Gegenteil. Dein Körper schaltet dann nämlich in einen Hungermodus. Das bedeutet er fährt den Stoffwechsel so weit es geht nach unten und versucht keine Energie mehr abzugeben.

Das ist ein absolut unerwünschter Zustand. Denn nicht nur dass Du nichts abnimmst wirst Du Dich zusätzlich auch noch sehr schrecklich fühlen.

Achte also darauf, dass Du (außer nachts) mindestens alle 5 bis 6 Stunden feste Nahrung zu Dir nimmst. Und wie immer bei Atkins. Du kannst essen bis Du satt bist und Du zählst keine Kalorien. 

Du musst nur darauf achten, dass die verwendeten Lebensmittel auf der Liste der jeweils zugelassenen Lebensmitteln  steht. Und das war es auch schon!

4. Erhöhe Deine Bewegung – Steigere Deine Sport- und Trainingsbemühungen

Last but not least spielt auch die Bewegung eine entscheidende Rolle beim Gewichtsverlust. Sicher wirst Du selbst als absoluter Sportmuffel im Verlauf der Atkins Diät Freude an Bewegung, am Sport und am Training gefunden haben.

Mir ging es nicht anders. Die Verwandlung von jemandem der sich kaum bewegen wollte (und während des Hochgewichts auch nicht konnte) ging Schritt für Schritt. Mit jedem Tag der Atkins Diät nahm die Freude am Sport zu. Bis ich mir keinen Tag mehr vorstellen konnte, an dem ich nicht mindestens 30 Minuten trainierte.

Bewegung ist der beste Garant für eine gesunde Gewichtsabnahme. Befindest Du Dich tatsächlich über einen längeren Zeitraum auf einem Plateau, dann steigere doch Dein Training noch ein bisschen.

Garantiert siehst Du bald die ersten Ergebnisse.

Fazit

Ein Plateau ist nicht immer gleich ein Grund zur Beunruhigung. Oftmals ist es nur ein Ausdruck davon, dass sich das Verhältnis von Fettmasse zu Muskelmasse verschiebt.

Dauert ein Plateau jedoch über mehr als 4 Wochen an, solltest Du überprüfen, ob Du keine versteckten Kohlenhydrate zu Dir nimmst, ob Du genug trinkst und isst und ob Du vielleicht noch Deine Trainingseinheiten etwas intensivieren könntest.

Ähnliche Beiträge