Pro und Cons Atkins Diät

Gründe für und gegen die Atkins Diät

Die Atkins Diät zählt zu den wahrscheinlich bekanntesten Low Carb Diäten überhaupt. Und im Verlaufe der Jahrzehnte sind eine ganze Reihe Diäten dazugekommen, welche auf dem Prinzip von Atkins beruhen: Viel Proteine und möglichst wenige Kohlenhydrate. Low Carb ist ein Markt geworden und es existieren eine Menge Anbieter, welche tatsächliche oder vermeintliche Verbesserungen vorgenommen haben.

Vielfältige Vorteile einer kohlenhydratreduzierten Ernährung

In unzähligen Studien ist mittlerweile bewiesen worden, dass kohlenhydratreduzierte Diäten ihren kalorien- und fettarmen Pendants um Längen überlegen sind. Ohne Kalorien zählen zu müssen und ohne Hunger leiden zu müssen bewirken die kohlenhydratarmen Diäten einen deutlichen und schnellen Gewichtsverlust. Eine Tatsache, von der auch die meisten Anhänger der Atkins Diät berichten.

Weitere Studien belegen folgende Vorteile:

  • Verbesserung der Blutfettwerte (Triglyzeride)
  • Absenken des Blutzuckerspiegel bei Diabetes und Prädiabetes
  • Verbesserung (Erhöhung) des guten HDL-Cholesterins
  • Verbesserung der Insulin-Sensitivität
  • Niedrigerer Blutdruck
  • Niedrigere Insulinproduktion

Zudem haben Studien belegt, dass Teilnehmer an Low Carb Diäten wesentlich weniger Muskelschwund zu beklagen haben als Teilnehmer an den klassischen fettarmen Diäten.

Lesetipp der Redaktion:

Die aktuelle Atkins Diät

Bewertung: 5/5

Der unserer Meinung nach gelungenste Einstieg in die Welt der Atkins Diät. Auf leicht verständliche Art werden Ihnen die Grundlagen vermittelt.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Lesetipp (2) der Redaktion:

Die Diät Revolution

Bewertung: 5/5

Das Original von Dr. Robert Atkins aus den 80er Jahren. Wohl kein Buch hat die Diätwissenschaft so revolutioniert. Unbedingte Leseempfehlung

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Lesetipp (3) der Redaktion:

150 Rezepte für die Atkins Diät

Bewertung: 5/5

Tolle Rezept-Ideen, mit denen Sie Ihre Atkins-Diät um neue Ideen bereichern können.

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Viele Low Carber berichten von zunehmender mentaler Stärke und Klarheit

Um es gleich vorwegzunehmen. Dieser Punkt ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Allerdings berichten so viele Teilnehmer von den mentalen Vorteilen, dass es fast kein Zufall mehr sein kann. Auch ich habe folgende Verbesserungen am eigenen Leib erfahren können:

  • Viel mehr Energie
  • So gut wie kein Verlangen mehr nach Süßigkeiten
  • Bessere Konzentration
  • Bessere Stimmung und besserer Gemütszustand
  • Gut gegen depressive Phasen

Dann noch ein paar Atkins-spezifische Vorteile

Es gibt neben den allgemeinen Vorteilen auch noch ein paar Vorteile, welche speziell die Atkins Diät betreffen. Denn wenn Du bereits Erfahrung mit fettarmen Diäten sammeln durftest, so kennst Du ja wohl die vielen leckeren Speisen, die dort verpönt waren.

Das gute Rumpsteak mit Kräuterbutter oder die leckere Sahne zum Kaffee sind regulärer Bestandteil der Atkins Diät. Das bedeutet, dass Du davon auch größere Mengen konsumieren kannst und trotzdem Gewicht verlieren wirst.

Und das ist ein geiles Gefühl, all die tollen Sachen essen zu dürfen ohne auch nur den Hauch eines schlechten Gewissens zu haben. 

Als Atkins-Anhänger wirst Du förmlich ermutigt, die Tafel reichhaltig gedeckt mit Fleisch, Käse, Fetten und Ölen zu halten.

Die Atkins Diät ist einfach einzuhalten und folgt simplen Regeln

Du musst kein Ernährungswissenschaftler sein, um der Atkins Diät folgen zu können. Ganz im Gegenteil. Die Atkins-Diät verzichtet auf komplizierten Firlefanz. Im Endeffekt musst Du nur wissen in welchen Lebensmitteln die Kohlenhydrate stecken. Es gibt für jede Stufe bei Atkins eine eigens angepasste Liste an zulässigen Lebensmitteln. Diese kann man sich ausdrucken und so ist man bereits beim täglichen Einkauf auf der sicheren Seite.

So lange man sich an diese Liste hält, geht man sicher sich Atkins-konform zu ernähren.

Atkins Quick & Easy

Schnelle Rezepte vom Gründer dieser DIÄT

Dr. Atkins' Quick & Easy New Diet Cookbook: Companion to Dr. Atkins' New Diet Revolution
Von Atkins, Robert C. (Autor)
Preis: 16,75 €
(Stand von: 2022/05/21 8:03 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Ziel von Atkins ist das Finden der persönlichen Kohlenhydratgrenze

Dr. Robert Atkins ging davon aus, dass man sein Körpergewicht alleine durch die Regulation der Kohlenhydrate steuern könne. Von daher ist einer der großen Atkins Diät Vorteile, dass versucht wird die persönliche Kohlenhydratgrenze zu ermitteln.

Darunter verstehen wir die Menge an Kohlenhydraten, bei denen man weder zu noch abnimmt. Und diese Grenze ist höchst individuell. Während manche bei 80 Gramm Kohlenhydraten bereits wieder zunehmen, kann ein Anderer vielleicht durchaus 120 Gramm vertragen. Jeder Mensch ist da einfach autonom und anders.

In der Reduktion und in der Vorerhaltungsphase geht es hauptsächlich darum, diesen kritischen Kohlenhydratwert zu bestimmen.

Nicht alle sehen die Atkins Diät Vorteile – sie ist und bleibt eine umstrittene Diät

Die vielen Atkins Diät Vorteile sind nicht für jeden immer so offensichtlich. Auch heute etwa 50 Jahre nachdem Robert Atkins sein neues revolutionäres Diätmodell vorstellte, haben sich die Gemüter noch lange nicht beruhigt.

Im Netzt gibt es massig Informationen dazu. Die einen Quellen sind pro, andere wiederum contra die Atkins Diät eingestellt. Wirklich neutrale Beurteilungen sind hingegen eher selten zu finden. Das ist aber auch nicht notwendig.

Wer von Atkins überzeugt ist, braucht niemanden zu bekehren und umgekehrt auch nicht. Es wird auch niemals DIE DIÄT geben, die für alles und für jeden die beste Lösung darstellen würde.

Von daher sammle die Informationen und starte mit Atkins, wenn Du davon überzeugt bist. Bist Du hingegen nicht überzeugt, dann suche nach anderen Wegen.

Aber vertraue bitte nicht irgendwelchen Leuten, die gar keine Ahnung haben. Denn zu Atkins hat nahezu jeder eine Meinung aber lange nicht jeder eine Expertise.

Und Du wirst, wenn Du Atkins anfängst, schnell feststellen, wie oft Du Deine neue Ernährungsform verteidigen musst. Doch Du bist es, um die es geht. Es ist Deine Gesundheit und Dein Gesamtbefinden. Und wenn sich da mit der Atkins vieles zum Positiven ändert, dann hast Du mit Sicherheit die korrekte Wahl getroffen. Ganz egal, was andere sagen mögen.

Nachteil der Atkins Diät: Du musst stets Deine Kohlenhydrate zählen

Einer der Hauptnachteile der Atkins-Diät ist das strikte Zählen der Kohlenhydrate. In der Introduktionsphase beträgt die maximale tägliche Kohlenhydratzufuhr 20 Gramm. Um hier sicherzustellen, dass Du im Soll bist, darfst Du Dir in Deiner Buchführung keine allzu großen Fehler erlauben.

Darüber hinaus steht die Introduktionsphase selbst in der Kritik. Die sehr strenge Einstiegs-Phase dient dazu, den Körper von den Kohlenhydraten zu entwöhnen. Angestrebt wird der Zustand der Ketose. Vereinfacht ausgedrückt, bedeutet das, dass Dein Körper in den Zustand maximaler Fettverbrennung gebracht wird.

Allerdings kann dieser radikale Umstieg von einer kohlenhydratreichen Ernährung zu einer Lowest Carb Diät durchaus deutliche Abwehrreaktionen des Körpers auslösen. 

Der Körper will seinen Zucker und das lässt er uns auch deutlich spüren. Wir sprechen von der in Low Carb Kreisen berüchtigten “Keto-Grippe”. Fälschlicherweise gehen viele Neulinge davon aus, dass diese Symptome dauerhaft blieben und Atkins von daher eine sehr qualvolle Diät sei. 

Mit diesen Umstellungsschwierigkeiten lassen sich die meisten Diätabbrecher erklären. Leider ist das so.

So ist für manche das Abenteuer Atkins Diät zu Ende, ohne jemals wirklich begonnen zu haben.

Selbst ein sogenannter Kohlenhydrat-Crash kann passieren!

Eng mit den Symptomen der “Keto-Grippe” verbunden ist der sogenannte Kohlenhydrat Crash.

Hierbei handelt es sich um eine absolute Suchtreaktion Deines Körpers, dem sein Lieblingsnährstoff, die Glukose, entzogen wurde. Dieser Crash tritt meistens um den dritten bis zum fünften Tag der Diät ein.

Der Körper muss sich erst noch an die Fettverbrennung gewöhnen und zeigt gewaltige Abwehrreaktionen auf die neue Art der Energiegewinnung. Allerdings ist dieser Effekt nur vorübergehend und schon wenige Tage später kannst Du die beeindruckenden Atkins Diät Vorteile mit schnellem Gewichtsverlust und besserer mentaler Leistungsfähigkeit erfahren und spüren.

Fazit

Von den wenigen erwähnten Nachteilen abgesehen, handelt es sich bei der Atkins Diät jedoch um eine der populärsten und erfolgreichsten Diäten aller Zeiten.

Und die Atkins Diät hat den einen entscheidenden Vorteil, der alles schlägt:

Sie funktioniert!

Viele hunderttausende, wenn nicht Millionen von Menschen, haben dank der Atkins Diät einen Schritt in eine Zukunft des Idealgewichts und besserer Gesundheit begangen.

Ähnliche Beiträge